Zum Abschluss einer denkwürdigen Saison empfing die Mannschaft der Herren 1 am vergangenen Sonntag den 26.07. die Gäste der TA TSV FH-Fischbach e.V. 1. Gewonnene Begegnungen sind nachfolgend mit (1) gekennzeichnet.  

Bei optimalen Spielbedingungen begann die Partie mit den Einzeln in der Besetzung Pierre Charlier, Niklas Böttcher (1), Marco Landmann (1), Patrick Ströble und den Debütanten Onur Yildirim und Cesare Caccavelli, die beide erste Wettkampferfahrung sammeln konnten. In einem sehr ausgeglichenen und spannenden Spiel konnte Pierre Charlier mit kräftiger Zuschauerunterstützung im letzten Einzel von 4:9 auf 9:9 im Match-Tie-Break ausgleichen. Doch trotz der furiosen Aufholjagd blieb sein Gegenspieler ruhig und gewann schließlich 11:9. Somit ergab sich der 2:4-Zwischenstand und die Notwendigkeit, alle drei Doppel gewinnen zu müssen. Dieses Kunststück gelang den Doppeln Pierre Charlier / Patrick Ströble, Niklas Böttcher / Marco Landmann (1) und Onur Yildirim / Cesare Caccavelli leider nicht mehr und die Begegnung endete mit einer 3:6-Niederlage.

Die Herren 1 konnten trotz der schwierigen Rahmenbedingungen auf zahlreiche Unterstützung bei den Heimspielen zählen. Sie schließen damit die aktuelle Saison nach zwei Siegen und drei Niederlagen als Tabellenfünfter der Kreisklasse 1 ab.